Aktuelles


Die Beurteilung in der Volksschule ist kantonal geregelt. Sie richtet sich nach den Weisungen des Erziehungsrates und dem Promotions- und Übertrittsreglement vom 25. Juni 2008. Das neue Reglement wird ab dem 1. August 2020 vollzogen.

Videos dazu finden Sie hier:

Kurzfilm Zeugnis und Zeugnisnoten
Kurzfilm Beurteilungsgespräch

Nach über 4 Jahren Vorarbeit, ursprünglich 10 verschiedene Varianten, mehreren Dokumentationen, unzähligen Informationsveranstaltungen und drei Zwischenabstimmungen haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Schulgemeinde Andwil-Arnegg heute Sonntag einen wichtigen Richtungsentscheid gefällt. Mit überwältigendem Mehr hat sich der Souverän an der Urne für ein Schulhaus-Neubau in Arnegg entschieden.


Der Schulrat ist äusserst erfreut über das klare Resultat und dankt der Schulbürgerschaft, dass Sie den Argumenten sowie der Empfehlung des Schulrates gefolgt sind. Das eindeutige Ergebnis zeigt auch, dass in dieser gesellschaftspolitischen sehr wichtigen Frage kein Graben durch die beiden Dörfern führt und der Entscheid sowohl von Andwil als auch Arnegg getragen wird.


Die Stimmbeteiligung beträgt 46.75% (1275 Stimmabgaben). Dabei war die Mobilisierung in Andwil mit 51% (757) leicht höher als in Arnegg mit 38.5% (479). Das Abstimmungsprotokoll finden Sie nachstehend.

Abstimmungsprotokoll

Der Schulrat wird nun sofort die nächsten Schritte einleiten. Sofern es keine Verzögerung gibt, kann in ca. 1 Jahr über das finale Projekt und den dazugehörenden Baukredit abgestimmt werden.

Schulrat Andwil-Arnegg

Unsere langjährigen Lausfachfrauen möchten ihre Aufgabe an unserer Schulgemeinde beenden.

Wir suchen deshalb Personen, die unsere Kinder auf Kopfläuse untersuchen. Die Kontrolle wird jeweils nach den Sommerferien oder nach Bedarf durchgeführt. In die Tätigkeit werden sie eingearbeitet.

Interessiert? Dann melden Sie sich bitte direkt bei unserem Schulleiter Cyrill Wehrli (Tel. 071 383 25 13, E-Mail schulleitung@andwil-arnegg.ch).