Erneuerungswahlen 2025-2028 vom 8 vom 22. September 2024


Ende 2024 geht die laufende Legislatur der Schulbehörden zu Ende. Am 22. September 2024 werden die lokalen Gremien in den Gesamterneuerungswahlen neu bestellt.

Schulrat
Folgende bisherigen Mitglieder kandidieren für eine weitere Amtsdauer von 4 Jahren und stellen sich im Herbst einer Wiederwahl:

  • Christoph Meier- Meier, Präsident seit 2017
  • Mirjam Trittenbass, Schulrätin seit 2017
  • Kuno Huber, Schulrat seit 2023

Unsere langjährigen Schulratsmitglieder Claudia Drittenbass und Roland Stark treten per Ende 2024 aus dem Schulrat aus und stehen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Geschäftsprüfungskommission
Für die Geschäftsprüfungskommission sind 3 Mitglieder neu zu wählen. Alle drei bisherigen Mitglieder – Bruno Bollhalder (Präsident), Irene Wicki und Dionys Widmer – treten nicht mehr an.

Anforderungsprofile

Wählbar sind Schulbürgerinnen und Schulbürger der Schulgemeinde Andwil-Arnegg.

Profil Schulrat
Der Schulrat ist verantwortlich für die Festlegung der Strategie sowie der langfristigen Zielsetzungen unserer Schulgemeinde und überwacht deren Umsetzung. Er ist nicht für die operative Führung, bzw. den Schulbetrieb zuständig.

Typische Merkmale und Qualifikationen eines Schulrat-Mitglieds sind:

  • Unabhängigkeit und Objektivität
  • Integrität und Ethik
  • Aufwand:
    – Monatlich mind. 1-2 Sitzungen, Schulbesuche und weitere Termine
    – 1-2 halbtägige oder ganztägige Sitzungen pro Jahr
    – Zusätzliche, auch kurzfristige Termine bei Bedarf
  • Die Bereitschaft und Freistellung für Sitzungen und Einsätze auch während des Tages wird zwingend vorausgesetzt.
  • Erfahrung in Projektmanagement (Anträge, Präsentation, Umsetzung, Reporting)
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an sowie Verbundenheit mit unserer Schulgemeinde

Profil GPK-Mitglied
Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) überwacht und prüft die Geschäftstätigkeiten (insbesondere Erfolgsrechnung/Budget) unserer Schule und des Schulrats, um sicherzustellen, dass sie effizient, transparent und im Einklang mit geltenden Gesetzen und Vorschriften durchgeführt werden.

Typische Merkmale und Qualifikationen eines GPK-Mitglieds sind:

  • Fundierte Kenntnisse in Finanzen und Rechnungswesen
  • Unabhängigkeit und Objektivität
  • Integrität und Ethik
  • Teamfähigkeit
  • Aufwand: 2-3 Sitzungen pro Jahr, vorwiegend im 1. Quartal (Januar), bei Bedarf mehr

Vorgehen / Verfahren
Von allen Kandidierenden werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Wahlvorschlag (unterzeichnet von 15 Stimmbürger:innen)
  • Zustimmungserklärung des Kandidaten/der Kandidatin

Die Formulare dazu sind auf unserer Homepage (www.andwil-arnegg.ch) in der Rubrik „Aktuelles“ hochgeladen. Ausgedruckte Exemplare können auch beim Aktuariat bezogen werden.

Die Eingabefrist endet am 5. Juli 2024 um 16:00 Uhr. Die Unterlagen müssen bis zu diesem Zeitpunkt beim Aktuariat (Regula Benz, Kirchbüelstrasse 1, 9204 Andwil) physisch eintreffen (Poststempel reicht nicht).

Wahlvorschlag Schulratspräsident
Kandidatur Schulratspräsident
Wahlvorschlag Schulrät:innen
Kandidatur Schulrät:innen
Wahlvorschlag GPK-Mitglieder
Kandidatur GPK-Mitglieder