Ausserschulisches Betreuungsangebot ab 16. August 2021


Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Andwil haben an der Urnenabstimmung vom 11. April 2021 der Einführung eines ausserschulischen Betreuungsangebotes zugestimmt. Die Stadt Gossau bietet bereits ein umfangreiches Betreuungsangebot an. Dieses steht grundsätzlich auch der Einwohnerschaft von Arnegg zur Verfügung, wird aber aufgrund der Distanzen wenig genutzt.

So haben die Gemeinde Andwil und die Stadt Gossau die Schulgemeinde Andwil-Arnegg beauftragt, ab dem neuen Schuljahr im August 2021 ein ausserschulisches Betreuungsangebot in Andwil einzuführen.

Der Mittagstisch findet ab August 2021 neu auch am Mittwochmittag und somit täglich von Montag bis Freitag statt. Zusätzlich wird für Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler bis zur 6. Klasse nachmittags von 13:30 -18:00 Uhr ein Betreuungsangebot vis-à-vis des Schulhaus Ebnet angeboten. In den Schulferien kann vorerst das Angebot der Schule Gossau genutzt werden.

Die Angebote der ausserschulischen Betreuung sind kostenpflichtig und erfolgen gemäss separatem «Gebührentarif und allgemeinen Bestimmungen zum ausserschulischen Betreuungsangebot und Mittagstisch». Für die ausserschulischen Betreuungseinheiten werden Gebühren auf der Grundlage des massgebenden Einkommens in der Form eines linearen Tarifes erhoben. Der Mittagstisch-Tarif bleibt unverändert und für alle gleich.

Die Schule freut sich, mit dieser neuen und ergänzenden Dienstleistung auch die Familien unserer Schulgemeinde unterstützen zu können.

Das Anmeldeformular, das Betriebskonzept, der Gebührentarif und weitere Informationen stehen auf unserer Homepage bereit.